MARIE TAK VAN POORTVLIET MUSEUM DOMBURG

DOMBURGER TOP-WERKE AUS DEN SAMMLUNGEN DES MTVP-MUSEUMS UND DES ICEAC DOMBURG AN DEN HALLENWÄNDEN! SIE KOMMEN IN DIE DESIGNS VON LISETTE HUIZENGA MITTEN IM RAUM ZURÜCK.

Ab Samstag, 18. Juli, haben wir am Samstag und Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Das Museum ist vom 18. Juli am Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Reservieren ist nicht mehr obligatorisch, aber sinnvoll, da nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig zugelassen werden kann. Um das Museum zu besuchen, können Sie einen Zeitblock von 30 Minuten zwischen 13.00 und 17.00 Uhr reservieren, beginnend zur vollen und halben Stunde. Ab dem 18. Juli können Sie während der Öffnungszeiten eine Reservierung unter der Telefonnummer +31 (0) 118-584618 vornehmen.

Zusätzliche Maßnahmen gelten, um die Sicherheit von Ihnen und unseren Ehrenamtlichen zu gewährleisten. Wir bitten Sie, unsere Richtlinien zu befolgen. Lesen Sie hier, wie Sie einen sicheren und angenehmen Besuch bei uns gewährleisten können.

  • Folgen Sie der angegebenen Route und den Anweisungen unserer Ehrenamtlichen im Museum.
  • Bevor Sie das Museum besuchen, werden wir Sie nach Ihrer Gesundheit fragen. Bleiben Sie zu Hause mit grippeähnlichen Symptomen oder Erkältungen oder wenn ein Mitbewohner solche Beschwerden hat.
  • Auf Hygiene wird viel geachtet: Desinfektionsgel ist an verschiedenen Stellen in Reichweite und das Museum wird intensiv gereinigt.
  • Der Museumsshop ist geöffnet, das Café bleibt geschlossen und die Toilette kann nicht benutzt werden.
  • Wir erhalten derzeit keine Gruppen.
  • Ab dem. 18. Juli 2020 – DIE ANIMATION VON LISETTE – DOMBURG DIREKTER

    Eingebettet in einer ‚klassischen‘ Domburger Umgebung, spielt die Designer and 3D Künstlerin Lisette Huizenga mit den Formen und der Phantasie. Bringt die Ausstellung von charakteristischen feinen Arbeiten aus den Sammlungen des MTVP Museum und des ICEAC Domburg als Künstlerkolonie schon sehr nahe, ihre Fortwirkung in die Präsentation von Lisette in dessen Zentrum sorgt für zusätzliche Empfindungen und ein noch intensiveres Erlebnis.

  • Erwartet 2021 – DOMBURG SPEZIAL. Eine besondere Fotoausstellung

    Eine spezielle Gruppe Fotografen zeigt spezielle Fotos von Domburg

  • Erwartet 2021 – BEHARRT UND BEHERZT – DER WEG VON JO KOSTER UND DORA KOCH-STETTER

    Daß die niederländische Jo Koster und die deutsche Dora Stetter beide mit mehreren europäischen Künstlerkolonien in Verbinding gebracht werden können, kommt deutlich aus ihrer Arbeit zum Ausdruck. In einer prachtvollen Übersicht von unter anderem in Domburg, Staphorst, Heeze, Knokke und Ahrenshoop entstandenen Gemälden und graphischen Werken werden die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen ihnen gezeigt.

    Mit Jo Kosters Arbeit als Leitfaden folgt die Sommerausstellung 2020 des MTVP Museum Domburg die Entwicklung von zwei Künstlerinnen die traditionell begannen, wonach die eine sich vor allem in französisch neo-impressionistischen und die andere sich vor allem in der deutschen expressionistischen Sinne entwickelte. Beharrt durchhaltend und beherzt verarbeitend; oder: Ihr Weg fragte Beharrung aber die Frauen waren beherzt!

Member of EuroArt

Partner of Eau & Lumière

In Co-operation with 

Part of